Yogamatten Naturkautschuk Kurma

Yogamatten aus Naturkautschuk - rutschfest und haltbar von Kurma

Premium Yogamatte aus Naturkautschuk von Kurma. Hergestellt aus hochwertigem Naturkautschuk, nicht aus dem Amazonas-Urwald geerntet, sowie synthetischem und recyceltem Kautschuk. Die Matten haben sowohl einen sehr guten Trockengriff als auch einen guten Nassgriff. Das Gummi ist in der Lage, eine angemessene Menge an Feuchtigkeit zu absorbieren, sodass die Matte nicht rutschig wird. Maximaler Grip auf beiden Seiten ohne Einarbeitungszeit. Der GECO wurde für professionelle Performance entwickelt. Eine gelungene Mischung aus Dämpfung und maximaler beidseitiger Rutschfestigkeit für jede Art von Training. Eine sehr strapazierfähige, langlebige Premium Kautschuk Yogamatte.

Yogamatte GECO Lite 185 cm, 4 mm Kurma Naturkautschuk

 

 

Qualität Tag für Tag- ein Yogaleben lang

 

Stärke: 4 mm

Größe: L 185 x B 66

Gewicht: 1,9 kg

Versandgewicht: ca. 3 Kg

Herkunft: Deutschland

Marke: Kurma

Yoga Stile: Hatha, Iyengar, Restorative, Vinyasa

 

Passend zur Kurma Matte - Manduka Yogamattentasche

 

Farben: Lagoon (grün), Pinnacle (blau), Bloom (violett), New Moon (anthrazit)

 

Im Warenkorb wird nicht unbedingt die bestellte Mattenfarbe angezeigt!

 

Yogamatte GECO Lite 4 mm 185 cm von Kurma

72,00 €

  • 3 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

 

Mehr zu diesem Produkt


Hergestellt aus hochwertigem Naturkautschuk, nicht aus dem Amazonas-Urwald geerntet, sowie synthetischem und recyceltem Kautschuk.
Die einzige Yogamatte aus Kautschuk, die zu 100% recycelt werden kann.
Der GECO Lite ist eine gelungene Mischung aus geringem Gewicht und maximaler beidseitiger Rutschfestigkeit für jede Art von Training.
Seit der Einführung der GECO-Serie im Jahr 2020 wurden 2.300 Gummimatten recycelt.

 

 

Besondere Merkmale


- Frei von Schadstoffen und hochwertige Verarbeitung

- Maximaler Grip auf beiden Oberflächen, ohne Einarbeitungszeit

- Leicht, Perfekt für unterwegs

- Emissionsfreie, energieeffiziente Herstellung

- Hochwertiger Natur- und Synthesekautschuk (teilweise recycelt): frei von Nitrosaminen und PAK

- 100 % industriell recycelbar

- Standard 100 von OEKO-TEX® zertifiziert (Produktklasse 1)

- Hergestellt in Europa

 

 

Verwendung & Pflege


Nützliche Hinweise:
Beim ersten Auspacken hat die GECO Lite einen typischen Kautschukgeruch, der sich mit der Zeit verflüchtigt.
Vor dem ersten Gebrauch empfehlen wir die Matte über Nacht in einem gut ventilierten, trockenen Raum auszulüften.
Waschen Sie Ihre Hände mit Seife und Wasser, bevor Sie eine GECO Lite Matte verwenden. Es ist wichtig, natürliche Öle oder Handcremen und dergleichen zu entfernen, weil dies die Rutschfestigkeit beeinträchtigt.
Das abwechselnde Praktizieren auf jeder Seite der Matte verlängert die Lebensdauer Ihrer GECO Lite Matte.


Lagerung:
Rollen Sie Ihre Matte zum Aufbewahren immer mit der Oberseite und dem Logo nach außen.
Die gerollte Matte sollte vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt gelagert werden, z.B. in einer Yogamattentasche.
Die Minimierung der Sonneneinstrahlung verlängert die Lebensdauer Ihrer GECO Lite-Matte.

Reinigung:
Für die schnelle Reinigung nach jedem Training wischen Sie die Oberfläche Ihrer Matte einfach mit einem feuchten Tuch ab.
Lassen Sie die Matte dann zum Trocknen flach auf dem Boden liegen.
Verwenden Sie gelegentlich für eine gründlichere Reinigung ein mildes biologisches Reinigungsmittel oder einfache Seife (keine Lösungsmittel, keine scharfen Scheuermittel).
Lassen Sie den Logobereich bei der Reinigung aus, um eine Beeinträchtigung zu vermeiden.
Wischen Sie anschließend die Oberfläche mit einem Tuch und frischem Wasser sauber.
Dann bleibt die Matte bis zum vollständigen Trocknen flach auf dem Boden liegen.
Alternativ können Sie die Oberfläche auch vorsichtig in der Badewanne oder Dusche abspülen, ohne aber dabei die Matte einzuweichen oder einzutauchen.

Beachten Sie unsere Hinweise zur Pflege von Kautschuk-Matten unter:
►yogamatte-pflege-tipps


Der GECO - entwickelt für professionelle Performance.

Eine gelungene Mischung aus Dämpfung und maximaler beidseitiger Rutschfestigkeit für jede Art von Training. Es sind immer noch die einzigen Gummimatten am Markt, die unter Verwendung von recyceltem und synthetischem Kautschuk hergestellt werden. Der Neu Kautschuk ist nicht aus dem Amazonas-Urwald geerntet worden. Sie kann vollständig wiederverwertet werden! Eine GECO Matte weist einen maximale trockene und eine optimierte feuchte Rutschfestigkeit auf. Das funktioniert mit einer halboffenen Zellstruktur der Oberfläche. Maximaler Grip auf beiden Seiten ohne Einarbeitungszeit.

Yogamatte GECO 6 mm 185/200 cm, 6 mm Kurma Naturkautschuk extra stark

 

 

Qualität Tag für Tag- ein Yogaleben lang

 

Stärke: 6 mm
Größe: L 185/200 cm x B 66 cm

Gewicht: 2,5/2,9 kg

Versandgewicht: ca. 3,5 Kg

Herkunft: Deutschland

Marke: Kurma

Yoga Stile: Hatha, Iyengar, Restorative, Vinyasa

 

Passend zur Kurma Matte - Manduka Yogamattentasche

 

Farben: Lagoon (grün), Bloom (violett), Anthrazit (Grau)

 

Im Warenkorb wird nicht unbedingt die bestellte Mattenfarbe angezeigt!

 

Yogamatte GECO 185/200 cm, 6 mm von Kurma

89,00 €

  • 3,5 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

 

Mehr zu diesem Produkt


Hergestellt aus hochwertigem Naturkautschuk, nicht aus dem Amazonas-Urwald geerntet, sowie synthetischem und recyceltem Kautschuk.
Die einzige Yogamatte aus Kautschuk, die zu 100% recycelt werden kann.
Die exquisite KURMA GECO vereint geringes Gewicht mit maximaler beidseitiger Rutschfestigkeit und optimaler Dämpfung.
Sie ist für alle Yogastile geeignet und ideal im Studio Gebrauch, für ein vollkommenes Sicherheitsgefühl.
Seit der Einführung der GECO-Serie im Jahr 2020 wurden 2.300 Gummimatten recycelt.
Der GECO wurde für professionelle Performance entwickelt. Die extralange Version ist perfekt für größere Yogis.

 

 

Besondere Merkmale


- Stärke: 6.5 mm bei einer Toleranz von +/- 10%
- Frei von Schadstoffen und hochwertige Verarbeitung
- Weltweit beliebt bei Studios und Lehrern
- Gute „Dry Grip“

- Hochwertiges PVC: phthalatfrei und BPA-frei

- 100 % industriell recycelbar

- Standard 100 von OEKO-TEX® zertifiziert (Produktklasse 1)

- Hergestellt in Europa

 

 

Verwendung & Pflege


Nützliche Hinweise:
Nützlicher Hinweis: Beim ersten Auspacken hat der GECO einen typischen Kautschukgeruch, der sich mit der Zeit verflüchtigt.
Vor dem ersten Gebrauch empfehlen wir die Matte über Nacht in einem gut ventilierten, trockenen Raum auszulüften.
Waschen Sie Ihre Hände mit Seife und Wasser, bevor Sie eine GECO Matte verwenden.
Es ist wichtig, natürliche Öle oder Handcremen und dergleichen zu entfernen, weil dies die Rutschfestigkeit beeinträchtigt.
Das abwechselnde Praktizieren auf jeder Seite der Matte verlängert die Lebensdauer Ihrer GECO Lite Matte.


Lagerung:
Rollen Sie Ihre Matte zum Aufbewahren immer mit der Oberseite und dem Logo nach außen.
Die gerollte Matte sollte vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt gelagert werden, z.B. in einer Yogamattentasche.
Die Minimierung der Sonneneinstrahlung verlängert die Lebensdauer Ihrer GECO Matte.

Reinigung:
Für die schnelle Reinigung nach jedem Training wischen Sie die Oberfläche Ihrer Matte einfach mit einem feuchten Tuch ab.
Lassen Sie die Matte dann zum Trocknen flach auf dem Boden liegen.
Verwenden Sie gelegentlich für eine gründlichere Reinigung ein mildes biologisches Reinigungsmittel oder einfache Seife (keine Lösungsmittel, keine scharfen Scheuermittel).
Lassen Sie den Logobereich bei der Reinigung aus, um eine Beeinträchtigung zu vermeiden.
Wischen Sie anschließend die Oberfläche mit einem Tuch und frischem Wasser sauber.
Dann bleibt die Matte bis zum vollständigen Trocknen flach auf dem Boden liegen.
Alternativ können Sie die Oberfläche auch vorsichtig in der Badewanne oder Dusche abspülen, ohne aber dabei die Matte einzuweichen oder einzutauchen.

Beachten Sie unsere Hinweise zur Pflege von Kautschuk-Matten unter:
►yogamatte-pflege-tipps

 


Warum Kurma Yogamatten Natur Kautschuk

KURMA Naturkautschuk Matten - maximale Rutschfestigkeit

Die einzigen Yogamatten aus Kautschuk, die zu 100 % recycelt werden können, Kurma Geco Lite und Kurma Geco.

Die exquisiten KURMA Naturkautschuk Matten vereinen geringes Gewicht mit maximaler beidseitiger Rutschfestigkeit und optimaler Dämpfung.

Sie sind für alle Yogastile geeignet und ideal im Studio Gebrauch, für ein vollkommenes Sicherheitsgefühl.

Nachhaltigkeit - KURMA ist führend

Sie suchen eine nachhaltige Yogamatte, die zu einem besseren Klima beiträgt?

Eine Matte, die ohne giftige Stoffe hergestellt wird, nicht gesundheits- und umweltschädlich ist und zudem lange hält?

In Sachen Nachhaltigkeit ist KURMA in der Yoga-Welt führend!

KURMA-Matten werden in Europa aus hochwertigen Rohstoffen von europäischen Lieferanten hergestellt.

Dadurch können wir einen geringen CO₂-Fußabdruck pro KURMA-Matte erreichen.

Viele Marken von Kautschuk-, TPE- und PU-Yogamatten behaupten, dass sich ihre Produkte vollständig biologisch abbauen. 

KURMA ist nicht davon überzeugt, dass die biologische Abbaubarkeit auf einer Mülldeponie effektiv funktionieren kann.

Stattdessen Sie auf das industrielle Recycling.

Das ermöglicht es, sowohl den Prozess als auch das erwünschte Ergebnis vollständig zu kontrollieren.

Deshalb sind alle KURMA-Matten zu 100 % recycelbar.


Optimale Allrounder-Yogamatte für Ihre Bedürfnisse

Bevor Sie eine Yogamatte kaufen, ist es wichtig, sorgfältig zu überlegen, welche Art Yogamatte Sie benötigen. Das hängt von der spezifischen Yoga-Disziplin ab, die Sie praktizieren möchten, wie Hatha, Iyengar, Ashtanga, Bikram, Power, Vinyasa,Hot Yoga, Freizeit Yoga, Yin und mehr. 

Je nach der fordernder, dynamischer Natur einiger Yoga-Stile benötigen Sie eine Matte, die Griffigkeit, Stabilität und Komfort in Kombination bietet.

Die Auswahl eines robusten Materials für Ihr Yoga Training ist dabei selbstverständlich.

Hier finden Sie weitere Informationen über die Materialien.

Eine hochwertige Yogamatte nicht nur für Fortgeschrittene

Viele Menschen bevorzugen eine hochwertige Allround-Yogamatte, die alle wesentlichen Eigenschaften bietet.

Mit einer Dicke von 3, 4,  6 oder 6,5 mm erfüllen diese Matten optimal die Bedürfnisse.

Zu dünne Matten können zu hart sein, dicke Matten haben ein gute Dämpfung, was besser für die Gelenke ist.

Die Yogamatte für unterwegs, zum Studio, oder im Retreat ist meistens ein Kompromiss aus Gewicht und Komfort, die Matte, die fest am Platz ist, sollte eine wertige, gut dämpfende und ausreichend große sein.

Bei der Auswahl einer Yogamatte sollten Sie auch Umweltfreundlichkeit, Farbe und Material berücksichtigen.

Einige Matten Eigenschaften basieren auf persönlichen Vorlieben.

Haben Sie eine Latex-Allergie? Dann vermeiden Sie Gummi-Yogamatten, diese Matten sind allerdings die natürlichste Alternative.

Dann können Sie auf andere Yogamatten, z.B. PVC-Matten ausweichen.

Unsere PVC-Yogamatten sind zu 100 % recycelbar (werkstoffliche, roh stoffliche und energetische Wiederverwertung), und sind zudem schadstofffrei.

Bevor Sie Ihre Yogamatte bestellen, klären Sie für sich, welche Anforderungen erfüllt sein sollten.

Treffen Sie bewusste Entscheidungen, damit Ihre Yogapraxis optimal unterstützt wird.

Die richtige Yogamatte-Tipps

Eine Yogamatte zum Beginnen

Eine vielseitige Yogamatte für Anfänger ist die Kurma Spezial 185 oder 200 cm Länge, 2,9 mm Stärke, oder die Kurma Extra, wer es komfortabler haben möchte, mit 185 oder 200 cm in 4 mm Stärke. Diese Studiomatten sind Allrounder und wer sich später eine mehr auf sich abgestimmte Yogamatte zulegen möchte, kann diese Matten gefaltet zum Unterlegen, oder als rutschfeste Unterlage weiterhin für viele Yogaanwendungen zusätzlich benutzen.

Effektive Schweißabsorption: Die ideale Yogamatte

Für intensives Yoga mit starkem Schwitzen ist eine Schweißabsorbierende Matte die optimale Wahl.

Eine Naturkautschukmatte bietet diese Qualität, die Naturyogamatte bleibt dabei rutschfest.

Beim Verwenden einer PVC-Yogamatte ist ein Yoga-Handtuch sinnvoll.

Berücksichtigen Sie die Art Yogaübungen, die Sie ausführen. Stehen Sie häufig oder üben Sie überwiegend im Sitzen?

Bei stehenden Übungen sind Stabilität, Griffigkeit und Bodenkontakt entscheidend. Sind Liegen oder Sitzen vorherrschend?

In diesem Fall bietet eine dickere Yogamatte mehr Wärme und Komfort, um Unbehagen zu verhindern, aber möglicherweise durch die Stärke des Materials weniger Bodenkontakt und damit Stabilitätsverlust.

Nicht jeder empfindet allerdings, dass eine dickere Matte weniger Bodenkontakt und damit weniger Stabilität bietet.

Normalerweise erspürt und unterstützt der nackte Fuß auf der Matte das Gleichgewicht des Körpers und gibt ihm damit Stabilität, auch durch eine dicke Yogamatte. Socken konterkarieren dieses Empfinden.

Wägen Sie Ihre Bedürfnisse ab und treffen Sie eine fundierte Entscheidung, um Ihre Yoga-Praxis optimal zu unterstützen.

►Yogamatten Pflege-Tipps

Die Optimalen Maße für Ihre Yogamatte

Beim Kauf einer Yogamatte stellen sich viele die Frage nach den optimalen Abmessungen.

Standard-Yogamatten bewegen sich in einer Länge von 1,75 bis 1,85 m, was in der Regel ausreichend Fläche für Menschen durchschnittlicher Größe bietet. Für größere Menschen sind jedoch auch Yogamatten mit einer Länge von bis zu 2 Meter und darüber hinaus erhältlich, die eine ausgezeichnete Lösung darstellen. Hinsichtlich der Breite variieren die Optionen zwischen 60, 66, 80 und 100 cm. Es ist jedoch entscheidend, dass die Yogamatte zu Ihrem Körper passt. Falls es Ihr Budget zulässt, ist es empfehlenswert, eine Yogamatte zu wählen, die nicht nur einige Zentimeter länger, sondern auch breiter als Ihr Körper ist. Dadurch wird stets optimaler Komfort gewährleistet, da Sie mehr Mattenfläche für die Übungen zur Verfügung haben.

Besonders zu Hause ist der Einsatz einer ausreichend langen und breiten Yogamatte förderlich für die Yoga-Praxis.

Nachhaltige Yogamatten

Die einzigen Yogamatten gefertigt mit recyceltem Kautschuk, die auch zu 100 % recycelt werden können.

Z. B. wird bis zu 40 % der Kernschicht der Kurma GECO Serie aus recycelten Kautschukflocken hergestellt.

Am Ende des Lebenszyklus wird Ihre alte Gummimatte wieder für die Herstellung neuer Kernschichten verwendet.

Recyceln Sie Ihre alte Yogamatte

ContinuOM Collective wurde von Kurma initiiert und ist eine gemeinnützige Organisation, die sich der Suche nach nachhaltigen Lösungen für schwer zu recycelnde Abfallströme widmet, die von der Yoga-Industrie und ihren Verbrauchern erzeugt werden.

Derzeit hat ContinuOM ein betriebliches Recycling für PVC-Matten, Gummimatten und TPE-Matten eingerichtet.